Anrisstext
Möchten Sie in verkürzter Zeit nach Ihrem HF-Studium den international anerkannten Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft und Digitalisierung absolvieren? Die BVS macht es möglich. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner SRH Fernhochschule ‒ The Mobile University haben wir eine smarte Lösung entwickelt.

Während oder nach dem HFW-Studium entscheiden Sie sich, Ihre Kompetenzen zu erweitern und nutzen dazu das Brückenangebot der BVS. Dies kann bereits ab dem dritten Studienjahr geschehen, aber ebenso nach erfolgreichem HFW-Abschluss.

Ihr Vorteil: Die Diplomarbeit aus dem HFW-Studium kann gleichzeitig im Bachelor-Studium dem Praxisprojekt gleichgestellt werden. Zudem kann sie als Grundlage für die Bachelor-Thesis dienen.

Das Bachelor-Studium ist vollständig digital aufgebaut. Es ermöglicht Ihnen ein individuelles und auf die persönlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Lernen. Diese Lösung ist einzigartig, praktisch und vor allem effizient, um in kürzester Zeit voranzukommen.

Erfahren Sie mehr über unser Brückenangebot. Wir freuen uns, Sie jederzeit auch persönlich zu beraten.

Unsere Bildungsangebote bringen Sie weiter und ermöglichen Ihnen neue berufliche und persönliche Chancen.

Eckdaten

Studienstart

Das Bachelor-Studium kann jederzeit zum Monatsersten gestartet werden. Es wird berufsbegleitend absolviert und ist zeitlich flexibel gestaltet – Sie richten es nach Ihren persönlichen privaten und beruflichen Bedürfnissen aus.

Studiendauer

2 Semester (mit Option auf Verlängerung)

Dank dem Brückenangebot der BVS und der Anrechnung aus dem HFW-Studium, reduziert sich die Studienzeit des Bachelors in der Regel auf ein Jahr. Zudem besteht eine kostenlose Option auf eine automatische Verlängerung um weitere sechs Monate plus eine weitere kostenlose Option von drei Monaten, wenn Sie dazu ein schriftliches Gesuch einreichen. Es stehen Ihnen also, je nach Zeiteinteilung aufgrund Ihrer persönlichen privaten und beruflichen Lebensumstände, insgesamt 21 Monate bis zum erfolgreichen Abschluss zur Verfügung. Sollte die Zeit dennoch nicht reichen, besteht die Möglichkeit, mit einer monatlichen Gebühr die Studienzeit kostenpflichtig fortzuführen.

Studienvarianten

Das Bachelor-Studium ist praktisch strukturiert. Sie können selbst festlegen, wann Sie das nächste Modul bearbeiten und die entsprechenden Studienmaterialien anfordern. Mit unserer bewährten Modulbox absolvieren Sie bis zu fünf Studienmodule parallel. Haben Sie eines davon erfolgreich abgeschlossen, können Sie ein Modul Ihrer Wahl nachziehen. Damit gibt es für Sie keine Semestergrenzen.

Auch die Prüfungszeitfenster können Sie frei wählen. Es gibt «Prüfungen at home» (z. B. Online-Test, Fallstudie, Hausarbeit) und «Prüfungen live» (z. B. Präsentation, Rollenspiel, Klausur). Die Klausuren werden an acht Wochenenden mit jeweils sechs frei wählbaren Zeitfenstern angeboten. Prüfungsort ist einer der 20 Standorte der SRH Fernhochschule.

Studienkosten

Studiengebühr (2 Semester): CHF 9850.‒​ *

  • inkl. Einschreibegebühr und Studentenausweis
  • inkl. Studienbriefe
  • inkl. Bachelor-Thesis

Zahlungsmöglichkeiten:

  • pro Semester** im Voraus (2x): CHF 4925.00 
  • pro Monat*** im Voraus (12x): CHF 832.85

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • Anmelde- und Prüfungsgebühren
  • Digitale Studienbriefe
  • Live-Begleitveranstaltungen (z.B. Vorlesungen)
  • Weltweiter WLAN-Zugang über eduroam
  • Digitale Tools, Online-Bibliotheken: Citavi, EBSCO, Vahlen eLibrary, Statista, SpringerLink, SPSS
  • Office-365-Lizenz während des Studiums (über die BVS)
  • Persönliche Beratung, Begleitung und Unterstützung durch die BVS und SRH

*Gilt bei Anrechnung von 90 ECTS.

**Bezahlt wird das Bachelor-Studium in insgesamt 2 Semester. Die zusätzliche verfügbare Studienzeit von weiteren 9 Monaten ist kostenlos. Eine weitere Verlängerung der Studienzeit ist mit einer monatlichen Gebühr möglich.

***inklusive monatlicher Ratenzuschlag von CHF 12.‒

Accordion Tabs
Brückenangebot

Als Studierende oder Absolventen des HFW-Studiums geniessen Sie eine besonders hohe Flexibilität für den Einstieg in das Brückenangebot. Bereits während des HFW-Studiums haben Sie die Möglichkeit, parallel in das Bachelor-Studium der SRH Fernhochschule einzusteigen. Wenn Sie das HFW-Studium bereits abgeschlossen haben, dann können Sie ebenfalls zu jedem Monatsersten mit dem Bachelor-Studium beginnen. Gerne unterstützen wir Sie während oder nach Ihrem HFW-Studium bei der Bestimmung Ihres ganz persönlichen Einstiegszeitpunkts in das Brückenangebot. Kontaktieren Sie Ihre/n Studienberater/in der BVS St. Gallen. Mit dem Brückenangebot der BVS werden Ihnen bereits Module aus Ihrem HFW-Lehrgang beim Bachelor-Studium angerechnet. Ebenso kann die Diplomarbeit im Bachelor-Studium dem Praxisprojekt gleichgestellt respektive angerechnet werden. Besonders vorteilhaft, die Diplomarbeit kann als Grundlage für ein Upgrade auf die Bachelor-Thesis dienen. Somit verkürzt sich das Studium deutlich.

Bildungsziele

Digitalisierung:

  • Umgang mit Big Data
  • Digitaler Wandel
  • Digitale Geschäftsmodelle und Transformation

Betriebswirtschaftliche Strategien:

  • Entwicklung von Führungskonzepten
  • Einsatz von Managementinstrumenten
  • Steuerung operativer Dienstleistungsprozesse

Fach- und Sozialkompetenzen:

  • Selbstmanagement
  • Präsentationstechniken
  • Führungsqualifikationen
Multimediales Lernen

Sie können selbst festlegen, welche Module Sie im Studium fortlaufend nacheinander oder parallel bearbeiten. Haben Sie eines davon erfolgreich abgeschlossen, können Sie ein Modul Ihrer Wahl nachziehen. Damit gibt es für Sie keine Semestergrenzen. Auch die Prüfungszeitfenster können Sie frei wählen.

Der innovative E-Campus stellt Ihnen auf Wunsch sämtliche Studieninhalte in digitaler, multimedialer Form zur Verfügung. Gleichzeitig dient er Ihnen als Organisationsplattform.

Wahlmodul

Aus dem abgeschlossenen Lehrgang dipl. Betriebswirtschafter/in HF werden Ihnen vier Wahlmodule im Bereich Management bereits angerechnet. Das fünfte und sechste Wahlmodul im Bereich Digitalisierung sind während des Bachelor-Studiums noch zu absolvieren. Die Wahlmodule ermöglichen es Ihnen, Ihr Allgemeinwissen im Bereich der Digitalisierung zu erweitern.

Ihr Mehrwert

Profitieren Sie von einem innovativen und praxisorientierten Weiterbildungskonzept:

  • Ein Studium, das sich Ihrem Leben anpasst
    ​Dank dem flexiblen Studienmodell können Sie jederzeit zum Monatsersten beginnen und die Dauer sowie Lernintensität für sich selbst festlegen.
     
  • Anrechnung der Vorleistungen
    Durch Anrechnung der Vorleistungen absolvieren Sie das Bachelor-Studium in nur zwei Semestern. Die HFW-Diplomarbeit kann gleichzeitig im Bachelor-Studium dem Praxisprojekt als äquivalent gleichgestellt werden und kann zudem in enger Abstimmung mit dem Studienpartner SRH als Grundlage für die Bachelor-Thesis dienen.
     
  • Multimediales Lernen
    Das Mobile-Learning-Konzept ermöglicht es Ihnen, effizient zu studieren — wo immer Sie wollen. Auf dem E-Campus stehen Ihnen sämtliche Lerninhalte und Bibliotheken rund um die Uhr weltweit zur Verfügung.
     
  • Praxiswissen auf höchstem Niveau
    Ein vielfältiges Studium auf höchstem Niveau. Wählen Sie aus 13 Spezialisierungen die passende für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung und werden Sie zum Experten.
     
  • Persönliche Betreuung
    Den roten Faden verlieren Sie nicht aus den Augen, dies dank Ihrem fachlichen Mentor, der Sie während des gesamten Studiums bei allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen sowie individuellen Anliegen unterstützt.
     
  • Qualität, die Ihr Studium auszeichnet
    Ausgezeichnetes und international anerkanntes Studium. Die SRH Fernhochschule – The Mobile University ist nicht nur staatlich anerkannt und institutionell akkreditiert, sondern auch international vernetzt.
Startdatum Weitere Infos
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden
Fernstudium Anmelden

Kontakt

Bild
Bild
Mirko Galasso
Mirko Galasso
Position
Gesamtleitung Studienmanagement Wirtschaft und Informatik